spacer     spacer
 

METATRON Gesundheits-Check

CH-8805 Richterswil

 
       
spacer     spacer
  Metatron
Informationen zum Gerät

   
       
 

Metatron
Informationen zur Untersuchung

   
       
  Wissenschaftliche Publikationen    
       
  Informations-medizin
Neue Wege in der Medizin

   
       
  Kontakt    
       
  Home    
       
  Links    
       
       
  PDF    
  Bilder    
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
 


Vorsorgeuntersuchung (Prävention, Prophylaxe, Check-up) nach neuesten Erkenntnisse der Quantenentropielogik

Metatron-Praxis
Bild: Untersuchung mit dem Metatron-Gerät

z.B. Durchblutung, Entzündungen, Übersäuerung, Organkrankheiten, Stoffwechselprobleme, Augenerkrankung, Blutzucker, Myome, Osteoporose, Mamma, Darmprobleme, Prostataerkrankung, Viren, Bakterien, Würmer, Ohrenprobleme und vieles mehr. Nicht nur die Aussage über den Zustand der momentanen Gesundheit, auch die Prognosemöglichkeit für die Zukunft (Entwicklung der Schwächen) runden den hohen Informationsgehalt dieses Gesundheitschecks ab (Dauer mind. 1,5 Std.).


Die Krankenkassen beteiligen sich zum Teil an den Kosten dieser Metatron Vorsorgeuntersuchung.

Metatron-Diagnose
Anmeldung zum Metatron Gesundheits-Check
:
Reidholzstrasse 33
CH-8805 Richterswil
Tel. 044 788 18 17

(Tel. abends bis 21.00 Uhr möglich, auch am Wochenende)
beat-gautschi@bluewin.ch
www.metatron-diagnose.ch

________________________________________________________________________

Der Metatron Gesundheits-Check konnte ich 2012 mit dem TimeWaver Med+ erweitern. Der TimeWaver Med+ analysiert im Informationsfeld die tieferen Ursachen von Beschwerden. Die TimeWaver-Datenbank enthält über 600 Rubriken und mehr als eine Million Einträge und Schwingungsmuster.

Weitere Informationen zum TimeWaver Med+ erhalten Sie unter:
www.timewaver.de

________________________________________________________________________


Mit dem Metatron Gesundheits-Check (dieses Gerät wurde vom russischen Institut für angewandte Psychophysik IPP entwickelt und wird laufend weiter entwickelt) ist es möglich, Auskunft über die Gesundheit eines Menschen zu erlangen sowie erste Defizite zu erkennen, welche von bekannten Diagnosemethoden wie Röntgen, CT und MRI zum Teil nicht erkannt werden. Ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt, ist das Metatron-Gerät heute in der Prävention von grösstem Nutzen.
Die Funktionsweise dieses Gerätes ist folgende: jedes Organ, jede Zelle unseres Körpers sendet eine für sich selbst charakteristische elektromagnetische Information. Es ist also ausreichend, diese Information (weisses Rauschen) zu erfassen und mit hinterlegten Normwerten zu vergleichen, um zu erkennen, wo im Organismus eine Schwachstelle entstanden oder am entstehen ist (siehe Beiträge unter "Wissenschaftliche Publikationen"). Entsprechend der Theorie der Quantenenthropielogik kommt der Informationsaustausch durch die Quanten der Elektromagnetstrahlung (Biofeld) zustande.

Mit Hilfe des Metatron ist es möglich,
Defizite im Körper aufzuspüren.

Die Messung mit dem Metatron macht den Untersuchungsprozess unkompliziert und hochinformativ. Sie ist bezüglich Sicherheit und Komfort für die Testperson konkurrenzlos und bedarf keiner besonderen Vorbereitung, verursacht keine Bestrahlung des Organismus und ist absolut schmerzlos. Der energetische Gleichgewichtszustand des Organismus liefert einen ersten Eindruck über den funktionalen Zustand eines Organs bzw. eines Gewebes. Wird ein Ungleichgewicht festgestellt, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, energetisch oder therapeutisch den Gleichgewichtszustand anzuregen (Kräuterpräparate, spagyrische und homöopathische Mittel oder Nahrungsergänzungsmittel). Das Metatron-Gerät ist ein international zertifiziertes Medizinalgerät und in der medizinischen Früherkennung unschlagbar.

Mit dem Metatron-Gerät werden alle Organe, die Lymphgefässe, das Blut, die Blutgefässe, Knochen, Gelenke, Muskeln, Nerven, Haut, Zähne usw. untersucht. Es ermöglicht nun erstmalig, die tiefe Zellebene (DNA) und die tiefen Gewebezonen auszutesten. Anwendung: In der Prävention, zum Erkennen von Schwächen, zum Erkennen von Blockaden, Störfeldern (Viren, Bakterien, Würmer, Pilzerkrankungen) und Allergien, zum Bewerten von Therapien und medikamentösen Einnahmen.
   
 
Was kostet ein Gesundheits-Check?
   
spacer

Untersuchungen sind mit folgenden Geräte möglich

Metatron
4025 Hunter / Clinical, 4,9GHz, Metapathia, seit 2008 in Richterswil
TimeWaver Med+ mit integrierter Energiefeld-Therapie, seit 2012 in Richterswil

   
 

Letzte Aktualisierungen im März 2017

   
 

 

Disclaimer

Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir für die eigenen Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem Schweizer Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Sicherheitshinweis
Die Inhalte der Website können falsch oder unvollständig übertragen werden. Server können zudem trotz aller Vorsicht schädliche Bestandteile enthalten. Wir leisten daher keine Gewähr für die Vertraulichkeit und Integrität der über die Website ausgetauschten Daten oder für die ständige und unbeschränkte Verfügbarkeit der Inhalte. Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte jederzeit und ohne Begründung oder Vorankündigung zu ändern oder zu löschen.
Gewährleistung und Haftung
Obwohl wir bemüht sind, nur wahre und korrekte Informationen zu veröffentlichen, kann hinsichtlich der Richtigkeit, Aktualität, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Vollständigkeit und Verwendbarkeit der auf der Website bereitgestellten Informationen keine Gewähr oder Haftung übernommen werden. Wir haftet in keinem Fall für Schäden oder Folgeschäden jeglicher Art, die in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit dem Zugriff, der Benutzung oder Abfrage der Website beziehungsweise den darauf enthaltenen Informationen stehen.